Einbruchsversuch Mahlow

Di, 13.11.2018 - 18:25

#Mahlow, Kleiststraße – Dienstag, 13.11.2018, 18:25 Uhr – Gleich zwei Nachbarn bemerkten gestern Abend einen Einbruchsversuch an dem Einfamilienhaus, das die beiden Nachbarn mittig voneinander trennt. Ein Zeuge konnte auf dem Balkon seiner Nachbarn, die sich zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause aufhielten, eine dunkel gekleidete, unbekannte Person sehen, die sich an einem Fenster im Obergeschoss zu schaffen machte. Eine andere Zeugin hörte die mechanischen Handlungen, beim Versuch in das Haus zu gelangen. Der Augenzeugen rief laut um Hilfe und informierte die Polizei über das Geschehen auf dem Nachbargrundstück. Der Täter konnte in der Zwischenzeit unerkannt fliehen. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Tatverdächtigen in der näheren Umgebung, durch Kollegen der Polizeiinspektion Teltow-Fläming, verlief erfolglos.

Bei der Überprüfung des Hauses konnte festgestellt werden, dass eine Kellertür geöffnet wurde, aufgrund einer zweiten Tür direkt dahinter, gelangte der Täter jedoch nicht ins Haus. Im Bereich des Balkons konnten ebenfalls Hebelspuren an einem Fenster festgestellt werden. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und Kriminalisten sicherten Spuren am Tatort und vernahmen die Zeugen.

Quelle: Citiy-Report pnr24